Hobbyzucht von Skorpionen
Menü  
  Home
  News
  Scientific work and projects
  Biete - Stocklist
  Suche - Search
  Terraristikbörsen - Übergabe
  Galerie: Skorpione
  Galerie: Spinnen
  Galerie: Sonstige
  Habitat Meteora - Griechenland (M. gibbosus)
  Marokko 2013
  Marokko 2014
  => Persönlicher Reisebericht
  => Habitat: Icht
  => Habitat: Aouinet Lahna
  => Habitat: Guelmim
  => Habitat: El Ouatia
  => Habitat: Arbâa Mesti
  => Habitat: Bouizakarne
  => Habitat: Taroudant
  => Habitat: Aoulouz
  => Habitat: Taliouine
  => Habitat: Hoher Atlas
  => Habitat: Ait Ourir
  => Habitat: Tamri
  Marokko 2015
  South Africa
  Tipps, Tricks und Berichte
  Geschlechtsdimorphismus
  Pectine teeth and moltings
  Gestiation and Offspring
  Adulthood
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum und Haftungsausschluss
Habitat: Bouizakarne
Habitat:

N 29°09,716´
W 09°43,981´
2100 Ft

Frühjährliche Kulturlandschaft mit grabfähigem tonigen Boden.
Viele kleine Steine, mittelgroße bis große Steine eher weniger.
Umgeben von Gebirgen
Bewuchs durch kleine Sträucher



Skorpione:

Nachtsuche:
Buthus mariefranceae



Sonstige Wirbellose:

Nachtsuche:
Latrodectus pallidus



Lycosa sp.
Eusparassus sp (cf. dufouri)



Wirbeltiere:

Nachtsuche - keine Funde.


Lebensweise:

Hier nur Nachtsuche:

Selbes Verhalten, wie in Guelmim: Die Buthus mariefranceae kamen in sehr großer Dichte vor. Es fanden sich deutlich mehr Männchen, als Weibchen (Weibchen tiefer vergraben und nicht so aktiv?).
Die Weibchen waren alle recht dünn und kaum trächtig.
Sie scheinen sich meist in oder an den Büschen aufzuhalten. Die Höhlen befanden sich auch stets an den Büschen.

Die Latrodectus pallidus bauen kuppelförmige Nester auf 20cm Höhe in den Sträuchern. Fangnetze gehen dabei bis zum Boden und stehen unter Spannung. Zur Beute zählen neben großen schwarzen Käfern auch die Buthus mariefranceae. Die Beute wird bei Kontakt durch die auf Spannung stehenden Fangnetze nach oben gezogen und dort von den Spinnen fixiert und getötet. Die Latrodectus pallidus waren alle adult und aktuell in der Phase des Kokonbaus.

Die Eusparassus sp lauerten alle oben in den Büschen auf 20-50 cm Höhe auf Beute, während die Lycosa am Boden an ihren Höhlen blieben.
Versand  
  National and International shipping is possible in a few weeks. Preorder starts already!

Versand in DE wieder möglich.
Abholung in Ibbenbüren (49477)
ist auch möglich.

Anfragen für Arten, die nicht auf meiner Abgabeliste sind, kann ich aus Zeitgründen leider nicht beantworten!
Due to lack of time, inquiries for species, which are not in my stocklist, can´t be answered!
 
Facebook Like-Button  
   
Es waren schon 234346 Besucher hier!