Hobbyzucht von Skorpionen
Menü  
  Home
  News
  Scientific work and projects
  Biete - Stocklist
  Suche - Search
  Terraristikbörsen - Übergabe
  Galerie: Skorpione
  Galerie: Spinnen
  Galerie: Sonstige
  Habitat Meteora - Griechenland (M. gibbosus)
  Marokko 2013
  Marokko 2014
  Marokko 2015
  South Africa
  Tipps, Tricks und Berichte
  => Häutung - Molting
  => Luftfeuchtigkeit, Licht und Pflanzen
  => Haltung und Häutungen von Solifugen
  Geschlechtsdimorphismus
  Pectine teeth and moltings
  Gestiation and Offspring
  Adulthood
  Kontakt
  Gästebuch
  Impressum und Haftungsausschluss
Häutung - Molting
Eine bevorstehende Häutung erkennen.
  • Der Skorpion ist bereits sehr dick und verweigert eine weitere Nahrungsaufnahme

  • Die Farben werden deutlich matter/stumpfer.
  • Das Tier ist unbeweglich und träge.

  • Erhöhte Aggressivität und unkontrolliertes Peitschen mit dem Metasoma bei Störung.

Bilder von Androctonus crassicauda als Beispiel für die Farbveränderung :
  1. Wenige Tage vor der Häutung
  2. Kurz nach der Häutung
  3. Normale Färbung



     

Häutungsfehler, ihre Ursachen und Abhilfe:
  • Es ist keine Seltenheit, dass Skorpione während ihrer Häutung stecken bleiben. Dies betrifft meist Metasoma, Pedipalpen oder Laufbeine.
  • Werden keine Maßnamen ergriffen, endet dies meist tödlich, aufgrund von Verstopfungen und Infektionen.
  • Ursachen hierfür sind in der Regel ein zu trockenes Klima und/oder zu niedrige Temperaturen.
  • Abhilfe schafft - sofern das Problem rechtzeitig erkannt wird - eine Erhöhung der Umgebungstemperatur und Luftfeuchte.
  • Notfalls muss die Häutung manuell mit zwei sehr spitzen und feinen Pinzetten entfernt werden. Achtung! Die Verletzungsgefahr für den Skorpion ist dabei extrem hoch! Deformationen sind dabei in Kauf zu nehmen. Auch besteht für ungeübte Halter eine erhöhte Gefahr gestochen zu werden.
  • Eine letzte Maßname stellt die Amputation dar. Die Amputation, sowie die Haltung in den nächsten Tagen, müssen dabei möglichst steril ablaufen.
Deformation durch Häutungsfehler am Metasoma bei 0.1 Uroplectes pilosus:




Deformation durch Häutungsfehler am Metasoma bei 0.1 Parabuthus planicauda (Rechts):

Versand  
  National and International shipping is possible in a few weeks. Preorder starts already!

Versand in DE wieder möglich.
Abholung in Ibbenbüren (49477)
ist auch möglich.

Anfragen für Arten, die nicht auf meiner Abgabeliste sind, kann ich aus Zeitgründen leider nicht beantworten!
Due to lack of time, inquiries for species, which are not in my stocklist, can´t be answered!
 
Facebook Like-Button  
   
Es waren schon 234346 Besucher hier!